• .

  • .

  • .

  • .

 

Die Regelbedarfsleistung

Der "Hartz4"-Satz, deren eigentliche Bezeichnung "Regelbedarfsleistung" lautet, bildet zusammen mit dem Anspruch auf die Übernahme der "Kosten der Unterkunft", in angemessener Höhe, den monatlichen Bedarf. Die Höhe der für den Leistungsberechtigten maßgeblichen Regelbedarfsleistung richtet sich nach der Eingruppierung des/der Leistungsberechtigten in den jeweiligen Typ der Bedarfsgemeinschaft

Tabelle Höhe der Regelbedarfsleistung, aufgeschlüsselt nach Regelbedarfsstufen

Personenkreis, entsprechende Rechtsgrundlage sowie Regelbedarfsstufe Höhe seit 01.01.2016 

Regelbedarfsleistung für volljährige Alleinstehende, Alleinerziehende und Personen mit minderjährigem Lebenspartner

20 Abs. 2 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) - Regelbedarfsstufe 1)

404,00 €

Regelbedarfsleistung für volljährige Partner innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft

20 Abs. 4 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) - Regelbedarfsstufe 2)

364,00 €

Regelbedarfsleistung, für Personen unter 25 Jahre, die ohne Zustimmung des Trägers umziehen

20 Abs. 2 Nr. 2 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) in Verbindung mit § 22 Abs. 5 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) - Regelbedarfsstufe 3)

20 Abs. 2 Nr 2 SGB II i.V.m. § 22 Abs. 5 SGB II; Regelbedarfsstufe 3)
Quelle: http://www.sozialleistungen.info/hartz-iv-4-alg-ii-2/alg-ii-leistungen.html
324,00 €

Regelbedarfsleistung für Personen unter 25 Jahre im Haushalt der Eltern

20 Abs. 2 Nr. 2 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) - Regelbedarfsstufe 3)

324,00 €

Regelbedarfsleistung für Kinder von 14 - 17 Jahren

20 Abs. 2 Nr. 1 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) oder auch  § 23 Abs. 1 Nr. 2 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) - Regelbedarfsstufe 4)

306,00 €

Regelbedarfsleistung für Kinder von 6 bis 13 Jahren

23 Abs. 1 Nr. 2 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) - Regelbedarfsstufe 5)

270,00 €

Regelbedarfsleistung für Kinder von 0 - 5 Jahren

23 Abs. 1 Nr. 2 Zweites Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) - Regelbedarfsstufe 6)

237,00 €

 

Die Zahlung des Regelbedarfsleistung erfolgt - gemeinsam mit den sonstigen Leistungsteilen wie z.B. den Kosten der Unterkunft oder aber auch ggf. gewährten Mehrbedarf - monatlich im Voraus, am bankletzten Arbeitstag des Monats. In der Regel wird die Zahlung per Überweisung auf das Girokonto des Leistungsberechtigten vorgenommen. Sofern dieser nicht über ein Girokonto verfügt, kann die Zahlung auch per Scheck erfolgen oder in Ausnahmefällen auch in Bar.

Zusammensetzung der Regelbedarfsleistung

Aktuelle Regelbedarfspositionen in Euro ab 01.01.2016

ab dem 01.01.2016 gelten die neuen Regelbedarfssätze, die jeweiligen Beträge, aus denen sich die Regelbedarfsleistung zusammensetzt, werden als Regelbedarfspositionen bezeichnet. In welcher Höhe diese für die jeweilen Bedarfsgruppen ausgestaltet sind, ist anhand der nachfolgenden Tabelle und den entsprechenden Grafiken zu erkennen.

 Ausgaben für  

 Erwachs. 

 alleine 

 Erwachs. 

 mit Partner

Kinder

   bis 5 Jahre    

 Kinder von  

  6 - 13 Jahre 

 Kinder von  

 14 - 18 Jahre  

 Nahrungsmittel, alkoholfreie Getränke 143,42 €   129,22 €   88,09 €   108,49 €   138,62 €  
 Bekleidung und Schuhe 33,93 €   30,58 €   34,91 €   37,42 €   41,62 €  
 Wohnen, Energie und
 Wohnungsinstandhaltung
33,77 €   30,43 €   7,89 €   12,48 €   17,17 €  
 Innenausstattung, Haushaltsgeräte- und
 Gegenstände
30,62 €   27,59 €   15,26 €   13,23 €   16,46 €  
 Gesundheitspflege 17,37 €   15,62 €   6,83 €   5,56 €   7,34 €  
 Verkehr 25,45 €   22,90 €   13,20 €   15,71 €   14,11 €  
 Nachrichtenübermittlung 35,67 €   32,14 €   17,63 €   17,25 €   17,66 €  
 Freizeit, Unterhaltung und Kultur 44,60 €   40,19 €   40,22 €   46,44 €   35,13 €  
 Bildung 1,53 €   1,38 €   1,09 €   1,30 €   0,34 €  
 Beherbungs-und Gaststättendienstleistungen 7,99 €   7,21 €   1,61 €   3,94 €   5,32 €  
 Andere Waren und Dienstleistungen 29,61 €   26,68 €   10,29 €   8,21 €   12,18 €  

 Gesamtleistung

403,99 €

404,00 €

363,97 €

364,00 €

 237,02 €

  237,00 €

270,03 €

270,00 €

305,95 €

306,00 €


 

Die Verteilung der jeweiligen Regelbedarfspositionen innerhalb der Regelbedarfsleistung haben wir noch einmal grafisch dargestellt

Regelbedarfsleistung 2016 Erw.40400

Regelbedarfsleistung 2016 Erw. 36400

Regelbedarfsleistung 2016 Kinder bis 18 30600

Regelbedarfsleistung 2016 Kinder bis 14 27000

Regelbedarfsleistung 2016 Kinder bis 5 23700

 

 

 

f t g